Reise Wasserkocher

Reise Wasserkocher – immer ein warmes Getränk

Reise Wasserkocher können Dich unterwegs ein Stück weit unabhängig machen. Ob im Hotel, in der Ferienwohnung oder auf dem Campingplatz. Überall wo es Strom gibt, versorgt Dich ein Reise Wasserkocher mit heißem Wasser. So hast Du immer Deinen Kaffee, Tee oder eine warme Suppe. Wir stellen Dir hier die beliebtesten Modelle vor. Außerdem zeigen Dir worauf Du beim Kauf achten musst.

Platz 1 – Der TZS First Austria Reise Wasserkocher

Reise Wasserkocher First AustriaDer Reise Wasserkocher TZS First Austria in schwarz und weiß bietet Dir alles, was Du auf Reisen benötigst. Um Dir schnell einen heißen Kaffee oder Tee zubereiten zu können. Mit seiner Abmessung von H: 18 cm x T: 17 cm x B: 11 cm ist er recht klein. Er passt dank  seiner Kompaktheit und der Kabelaufwicklung in jeden Koffer. Die mitgelieferten 2 Kunststoffbecher für je 0,2 Liter lassen sich platzsparend im Kocher selbst verstauen. Der Reise Wasserkocher selbst faßt immerhin noch 0,5 Liter Wasser und kann mit  seinen 700W Leistung noch recht schnell das Wasser zum Kochen bringen. Er ist geeignet für den Steckdosenbetrieb 220-240V 50/60Hz und hat eine Kabellänge von 0,65m.

Er schaltet bei Erreichen des Siedepunktes automatisch ab. Auch bei drohender Überhitzung oder im Trockenkochmodus greift die automatische Abschaltung. Daüber hinaus kannst Du den Kocher aber auch jederzeit manuell abschalten. Das verdeckte Heizelement macht es Dir auch bei schwierigen Verhältnissen, etwa auf dem Camping-Platz, leicht den Wasserkocher zu  reinigen.  Fazit: Dieser kleine aber feine Reise Wasserkocher wird Dich nicht im Stich lassen. Er nimmt nicht viel Platz weg und ermöglicht Dir ein heißes Getränk oder eine Suppe  überall dort zu  genießen, wo Du einen Stromanschluß hast. Super günstig auch in der Anschaffung, mit nur 10,95 €:

Zum Spar- Angebot First Austria Reise Wasserkocher bei Amazon

Platz 2 – Tefal BI 8125 Mini Wasserkocher

Tefal Reise WasserkocherDer Tefal BI 8125 ist ein Mini Wasserkocher aus Edelstahl für unterwegs. Mit seiner Abmessung von 18 x 23 x 19 Zentimetern passt auch er in jedes Gepäck. Und dennoch bietet er höchsten Bedienkomfort dank kabellosem 360° Sockel, abgedeckter Heizschlange und herausnehmbarem Kalkfilter sowie Ein-/ Ausschalter auf dem Griff. Trotz seiner geringen Abmessungen hat er eine maximale Füllmenge von 0,8 Litern und mit seiner Leistungs-aufnahme von 2200W kann er es locker mit den großen Wasserkochern aufnehmen. Der gebürstete Edelstahl verleiht ihm einen edlen Touch. Sehr praktisch sind die beidseitigen, schmalen Fenster mit von außen ablesbarer Füllstands-anzeige.

Insbesondere beim Kochen im Freien schützt die transluzente Stay-Clear-Abdeckung am Wasserauslaß vor Staub und Unreinheiten und sorgt somit  für sauberes und gesundes Wasser. Dank der eingebauten automatischen Abschaltung als Trockengeh- und Überhitzungsschutz, ist eine Benutzung ohne Wasser nicht möglich. Er schaltet natürlich auch ab, wenn das Wasser kocht und wenn Du manuell abschaltest. So musst Du auch unterwegs nicht auf Sicherheit verzichten. Der Reise Wasserkocher selbst kabellos. In der Dockingstation befindet sich die platzsparende Kabelaufwicklung: Fazit: Dieser Mini Wasserkocher ist praktisch der kleine Bruder eines großen Edelstahl Wasserkochers. Sowohl in der Optik als auch von den technischen Daten kann er mit den Großen mithalten.

Zum Spar- Angebot Tefal Mini Wasserkocher bei Amazon

Platz 3 – Severin WK 3644 Reise Wasserkocher

Severin Reise WasserkocherDieser kleine Reise Wasserkocher von Severin kann praktisch überall hin mitgenommen werden. Dank seiner geringen Abmessungen von nur 16,7 x 9,6 x 17,3 Zentimetern und seiner umschaltbaren Spannung von 115 V bzw. 230 V ist er auch ideal für Reisen ins Ausland. Das Material ist weißer Kunststoff. Daher ist er mit lediglich 525 g ein Leichtgewicht, fasst aber dennoch bis zu 0,5 Litern Wasser. Die Leistungaufnahme beträgt ca. 650 Watt. Damit ist er ein energiesparender Reise Wasserkocher,bringt aber das Wasser dennoch relativ schnell zu Kochen.Der Reise Wasserkocher ist sowohl mit einem Überhitzungsschutz als auch einer Dampfstopp-Automatik ausgestattet.

Der Kunststoffgriff ist wärmeisoliert und bleibt angenehm kühl. Am oberen Ende des Griffs befindet sich der Ein- und Ausschalter mit der Kontrollleuchte. In der Auszugszotte befindet sich ein praktisches Sieb, daß mögliche Kalkpartikel auffängt. Das eigentliche Heizelment ist im Boden versteckt, wodurch das Reinigen viel einfacher wird. Der Deckel ist per Hand leicht aufzuklappen. Geliefert wird dieser Kocher für unterwegs mit zwei Kunststofftassen und Löffeln. Fazit: Dieser Mini Wasserkocher leister Dir unterwegs gute Dienste und passt in jedes Gepäck. Hier erhälst Du gute Markenqualität zum super- günsten Preis:

Zum Spar- Angebot Severin Reise Wasserkocher bei Amazon

Platz 4 – Adler AD Mini ReiseWasserkocher

Reise Wasserkocher von AdlerDer Mini- Wasserkocher von Adler ist ein effizienter und energiesparender Wasserkocher mit einer Leistungsaufnahme von 760 Watt. Damit kann er Wasser z.B.für Tee oder Kaffee für zwei Personen recht schnell kochen. Die kleinen Abmessungen von lediglich 15 x 18 x 3 Zentimetern und die geringe Leistungsaufnahme machen diesen Wasserkocher zu einer perfekten Wahl für alle Reisenden. Der Reise Wasserkocher ist sehr leicht zu bedienen. Hilfreich sind hier vor allem die stabile Basis, die große und übersichtliche Füllstandsanzeige und die Kontrollleuchte. Darüber hinaus wird übermäßiger Stromverbrauch verhindert. Bereits ab einer Füllmenge nur 200 ml Wasser nimmt der Wasserkocher seinen Dienst auf. Praktisch, wenn Du lediglich heißes Wasser für eine Tasse benötigst.

Die automatische Abschaltung nach dem Kochen sorgt für die nötige Sicherheit. Der Reise Wasserkocher kann bis zu 0,6 Liter Wasser aufnehmen und besitzt einen eingebauten Kalkfilter. Dieser sorgt dafür, dass keine Kalkablagerungen ins Wasser gelangen. Geschmack sowie Qualität des gekochten Wassers wird dadurch verbessert. Fazit: Der Mini- Wasserkocher von Adler ist ein kleiner kompakter Kocher für unterwegs. Er passt in jeden Koffer und ist bereits zu einem ebenso kleinen Preis zu bekommen:

Zum Spar- Angebot Adler MiniWasserkocher bei Amazon

Platz 5 – WMF KÜCHEN Reise Wasserkocher

WMF Reise WasserkocherDieser WMF Mini Wasserkocher kann mit seiner Leistung von  1.800 Watt und einem Fassungsvermögen von 0,8 Litern auch unterwegs kleinste und mittlere Mengen von Wasser schnell zum Kochen bringen.  Mit dem Trockenlauf- und Überhitzungsschutz sowie der Koch- stoppautomatik und einer Deckelverriegelung musst Du auch auf Reisen nicht auf die gewünschte Sicherheit verzichten. Der Deckel lässt sich aber dann auch ganz praktisch mit einem Knopfdruck wieder öffnen. Dank der  gut ablesbaren, innenliegenden Wasserstandsanzeige, kannst Du die benötigte Wassermenge genau abmessen. Dieser WMF Kocher kommt im  matten Cromargan recht edel daher und beweist, daß auch kleine Wasserkocher für unterwegs optisch durchaus etwas hermachen können.

Der Herausnehmbare, abwaschbare Kalk-Wasserfilter und das verdeckte Edelstahl- Heizelement machen die Reinigung diese Mini Wasserkochers zum Kinderspiel. Der Wasserkocher selbst ist kabellos und wird auf dem Gerätesockel betrieben, in dem sich auch die Kabelaufwicklung befindet. Fazit: Ein kleiner, edel anmutender Cromagarn Wasserkocher einer gut bekannten Marke. Solide in der Verarbeitung wirst Du damit lange Freude haben und ihn als Reisebegleiter zu schätzen wissen.

Zum Spar- Angebot WMF Mini Wasserkocher bei Amazon

Warum du einen Reise Wasserkocher brauchst

Wasserkocher sind wahrlich keine neue Erfindung. Es gibt allerdings wichtige Unterschiede für einen Kocher für unterwegs. Zum einen sind die Reisegeräte kleiner und bieten daher auch weniger Volumen zum Befüllen. Dank der kleinen Tanks passen sie aber in jede größere Tasche. Oder sogar in einen Wanderrucksack. Die typische Anwendung ist natürlich die heiße Tasse Kaffee oder Tee. Aber auch zum Zubereiten einer schnellen warmen Mahlzeiten kannst Du ihn verwenden. Oder auch zum Spülen des Geschirrs kann ein handlicher Wasserkocher gute Dienste leisten.

So unterschiedlich kocht das Wasser

Bei einem haushaltsüblichen Wasserkocher gibt es einen Stecker für die gängige 220 V Dose. Die elektrische Leistung des Kochers liegt bei 2000 Watt oder mehr. Auf Campingplätzen kann dieser hohe Strombedarf jedoch selbst bei einmaligem Gebrauch zum Auslösen der Sicherung führen. Aus diesem Grund sind Reisekocher oft schwächer und daher besser für sparsam ausgelegte Stromnetze geeignet. Manche Modelle lassen sich außerdem die Spannungen umschalten. Während die deutsche und die typische EU-Spannung 230 Volt beträgt, wird im Ausland auch häufig ein 110 Volt Netz betrieben. Durch einen simplen Schalter bleibt der Reise Wasserkocher kompatibel. Selbst im Auto lässt sich Wasser elektrisch aufkochen. Zwar dauert das Aufheizen wesentlich länger, aber immerhin funktioniert es auch mit 12 V oder 24 V aus der Bordsteckdose. Für welchen Kocher du dich entscheidest, hängst also vor allem auch vom Einsatzgebiet ab. Für Hotelzimmer und Zeltplätze, inbesondere im Ausland, sind Geräte mit umschaltbarer Spannung sehr praktisch.

Fürstlich speisen dank Reise Wasserkocher

Wenn du unterwegs bist und keine Küche hast, ist ein mobiler Reisekocher der ideale Begleiter. Erstens brauchst du für die meisten Fertiggerichte heißes Wasser.  Ob zum Auflösen von gefriergetrockneten Zutaten und Gewürzpulver. Sowie zum Garziehen von Instant-Nudeln wie Ramen. Zweitens ist so ein Wasserkocher für schnelle Eintöpfe, aber auch für selbstgemachte Soßen einfach perfekt. Während das Wasser im Kocher aufheizt, verrührst du Tomatenmark mit Gemüsestücken, Käse oder Schinken und überbrühst diese Mischung anschließend. Selbst gewöhnliche Nudeln mit einer Kochzeit von bis zu einer Viertelstunde lassen sich mit einem Wasserkocher zubereiten. Entweder du lässt die Nudeln, Reis und ähnliche Nahrungsmittel in einem möglichst gut isolierten Gefäß aufquellen oder du benutzt zur Not sogar den Kocher selbst als Topf. Wenn du derartige Abenteuer vorhast, solltest du jedoch ein Modell ohne innenliegende Heizschleife aussuchen.

Reise Wasserkocher – Vorteile und Nachteile

Die schlechte Nachricht zuerst: Ein kompakter Reisekocher ist einfach leistungsschwächer als ein großer Wasserkocher. Er benötigt bei gleicher Befüllung eine längere Aufheizzeit als Dein normaler Wasserkocher zuhause. Das lässt sich aber leicht verschmerzen. Die Pluspunkte eines kleinen Wasserkochers liegen jedoch auf der Hand. Und sie sprechen eindeutig für den kleinen Reise Wasserkocher. Geringes Gewicht, wenig Platzbedarf, bescheidener Stromverbrauch und die oftmals vorhandene Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Netzspannungen. Wer Zelten geht und spontane Ausflüge in Pensionen oder Hotels unternimmt, erhält durch einen Reise Wasserkocher ein äußerst nützliches Zubehör.

Hier kommst Du direkt wieder zun den Top 5 der Reise Wasserkocher.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zu präsentieren und Dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn Du auf akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube- Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen möchtest.

Schließen